Windows 10: Windows Updates manuell verwalten mit usoclient

Von | 2021-09-22

WUAUCLT ist tot! Es lebe USOCLIENT!

Vor der Einführung von Windows 10 konnte man die Windows Updates manuell über den Befehl “wuauclt” unter Angabe von zusätzlichen Parametern verwalten. Diese Option ist nun nicht mehr gegeben. 

Microsoft hat mit Windows 10 einen neuen Dienst eingeführt, der für die Windows Updates zuständig ist: Update Orchestrator Service

Um diesen Dienst zu verwalten wurden ebenfalls ein neues Verwaltungstool auf Commandline-Basis eingeführt: usoclient

Der usoclient besitzt folgende Paramter mit den folgenden Bedeutungen:

usoclient <parameter>

Autor

  • SyncMasta

    Ich bin seit über 20 Jahren in der IT zu Hause. Angefangen in einem Systemhaus, bin ich nun in der IT eines internationalen Herstellers für Baustoffe.